Plötzlich kippt das Schiff nach Steuerbord, dass selbst die Nocken Wasser schöpfen...

Weiter
Buchcover: Von stürmischer See in ruhige Gewässer
Über das Buch

Über das Buch

Die Welt hat sich verdunkelt und der Himmel seine Schleusen geöffnet. Es gießt wie aus Kübeln, dazwischen donnert es immer wieder. Blitze erleuchten für Sekunden den schwarzgrauen Himmel und das tosende Meer.

Der Wind heult übers Meer und zerrt mit lautem Getöse an Schlössern und Türen vom Innenschiff. Es knarrt und klappert im Innenschiff, die Stühle hat der Koch mit Spanngurten am Tisch befestigt. Einer löst sich und kracht gegen die Schotten. Die „Sheila“ rollt immer schneller von Backbord nach Steuerbord.

Plötzlich, wie von einer Riesenhand gestoppt, liegt sie mit leichter Schräglage eine gefühlte Stunde, obwohl es nur Minuten sind, bewegungslos im Wasser. Unvermittelt, wie von einer Megafaust getroffen, kippt das Schiff nach Steuerbord, dass selbst die Nocken Wasser schöpfen.

Die Inhaltsbeschreibung in einem Satz zusammengefasst:
Plötzlich kippt das Schiff nach Steuerbord, dass selbst die Nocken Wasser schöpfen...

Über die Autorin oder den Autor

Über die Autorin / den Autor

Volker Nagel

Die Idee zu diesem Buch entstand in einer stillen Minute meines turbulenten Lebens.

Die See hat mich nie ganz losgelassen. Erinnerungen wurden wach, als die Seefahrt längst vorbei war. Ich nahm einen Zettel und begann zu schreiben. Das Resultat ist dieser Roman, der von Fernweh, Liebe und Abenteuer handelt.

Jetzt bestellen.
Zum Shop.

ROMEON-Buchshop