Dieses Buch entstand 2007, als Jutta Duwe ihre Akteneinsicht bei der Stasiunterlagenbehörde beantragte und geschockt feststellen musste, dass ihr gesamtes Leben in der DDR bis ins kleinste Detail dokumentiert war, hauptsächlich von 1977 bis zur Wende 1989.