...meine Geschichte

Weiter
Buchcover: Helle Sterne leuchten wieder
Über das Buch

Über das Buch

Nun habe ich in Erzählform mein Leben zu Papier gebracht und die nicht vorhandene Kindheit überstanden. Mein Leben konnte der Erzieher mit den Komplizen der gesamten russischen Familienmitglieder nicht ganz zerstören. Dass mein Dasein im Juli 2015 einen positiven Anstrich erhielt, verdanke ich der Psychologin B. Rosemann und den sehr einfühlsamen Therapeuten, u.a. Frau Dr. med. A. Habbena im Ginsterhof bei Tötensen. Vielen herzlichen Dank für mein neues Leben! … Ich bin frei. Heute ist von mir aus der Kontakt zur restlichen Familie sowie zu Jakob beendet. (Dirk Rubio)

Lassen Sie sich kurz aus dem Buch vorlesen:

Über die Autorin oder den Autor

Über die Autorin / den Autor

Dirk Rubio - Buchautorin/Buchautor

Dirk Rubio

Der Autor des Buches: HELLE STERNE LEUCHTEN WIEDER, Dirk Rubio, beschreibt seine dramatische, nicht vorhandene Kindheit. Es begann im 2. Weltkrieg 1943 und die Geschichte endete 2019. Der kleine Junge war ungeliebt und mit schwerer Kinderarbeit belegt. Die im Keller befindlichen Stöcker, Knüppel und eine 5 armige Peitsche wurden von seinem alkoholkranken Stiefvater auf seinem Körper in Einsatz gebracht. Er war kaum in der Lage, am Sportunterricht, teilzunehmen.

Seine 1967 geschlossene Ehe schien für ihn gut zu sein, doch wurde auch seine Frau nach 20 Jahren Alkohol- und Tablettenabhängig. Neben seinem Beruf, malte Rubio zu der Zeit großflächige Metallic-Bilder in Hamburg und auf Mallorca. Die Ataliertüren musste Rubio aber schließen, da er nicht mehr malen konnte und seine Frau ihn brauchte. Er hielt zu seiner Frau, weil er versprochen hatte, "durch Freud und Leid". Nach 42 Ehejahren verstarb sie und Dirk Rubio fiel in eine Depression.

Erst im Jahre 2015 Kam er aus den dunklen Gedankenfluss durch eine mehrwöchige Therapie ins Leben zurück und beschloss dieses Buch zu schreiben.

Jetzt bestellen.
Zum Shop.

RB-Buchshop