In dem Karlsbader Grandhotel Pupp kommt es während der Karwoche und nach anfänglichen Annäherungsschwierigkeiten zur Begegnung zweier Männer. Ihre Gespräche führen sie zu Albert Camus, zur Frage nach der menschlichen Freiheit und nach der Möglichkeit eines erfüllten und glücklichen Daseins. Doch der Dialog bleibt nicht ohne Folgen und damit auch nicht auf der rein theoretischen Ebene: Am Ende wartet auf beide Männer der Tod.