Ich möchte nur wissen, was der Peter hier in seinen Computer tippt, er ist ja bekannt für seinen Schabernack, wird wohl was Lustiges sein.Und der Andreas scheint ja ganz schön beschäftigt zu sein mit seiner Zeichnung, Stifte hat er ja genug, wenn das mal nicht zu bunt wird. Aber halt: Wird das nicht unsere Geschichte vom letzten Jahr, als wir so fieberhaft nach Schnee gesucht hatten? Ich erinnere mich nicht mehr ganz genau, aber ich denke, die Sache war so: Ein Schneehändler hatte uns versprochen, das noch ausreichend Schnee da wäre, nur dann war das nicht wirklich so. Wir waren erst mal ganz schön geschockt, sag ich Euch. Der Händler hatte uns dann nur den letzten Rest angeboten. Da waren wir trotzdem erst mal ganz happy. Jetzt hin ins Lager und den Rest einsammeln. Dann die schweren Eimer nach Hause schleppen. Ich sage euch, nie wieder. Aber was macht man nicht alles für ein bisschen Freude. Also, wir kommen zu Hause an und da war nur noch Matsch übrig. Die ganze Anstrengung umsonst. Nun ja ,Schwamm drüber, ist vergessen. Vielleicht machen die beiden sogar ein Buch mit der Geschichte, das wär ja toll.