Wie ein Blitz aus heiterem Himmel wird das Leben von Birgit an ihrem elften Geburtstag auf den Kopf gestellt. Als Birgit hört und gleichzeitig erfährt das sie wirklich Adoptiert ist, fällt ihre Welt in sich zusammen. Es folgt eine Zeit in Liebe, Wut und Trauer. In dieser Zeit hätte sie jemanden am dringendsten gebraucht, der ihr zu hört und sie nicht belügt und bedroht. Doch ihre Eltern hatten für sie keine offenen Ohren oder Arme. Doch auf der Suche nach ihren Biologischen Eltern stößt sie mitten ins Zentrum gewalttätiger Auseinandersetzungen mit ihrer Familie und Angehörigen wie auch ihren leiblichen Geschwistern. Mit Hilfe ihres Freundes muss sie entdecken das ihre eigene Herkunft mit ihm eng verbunden ist und die des Bösen miteinander verknüpft ist. Alles, außer gewöhnlich brennt. Und es ist ein Streichholz, das andere entzündet. Wer Spuren hinterlassen will, muss Spuren setzen!