Mondsucht. Die Gefährliche Kraft des Mondes

Weiter
Buchcover: Mondsüchtig
Über das Buch

Über das Buch

„MONDSÜCHTIGKEIT“ Was ist das?
Wenn jemand davon sprach, dachte ich, dies sei nur Wichtigtuerei und Spinnerei. So etwas gibt es doch nicht oder doch?

Ganz schnell änderte ich meine Meinung, denn ich wurde eines Besseren belehrt. Mit Grauen  stellte ich fest, das es so etwas wirklich gab. Mein eigener Mann war davon betroffen! Das Schlimmste passierte dann in unserem Urlaub. Hätte ich nur einen Moment gezögert, mein Mann wäre heute nicht mehr am Leben. Mehr als einmal kam ich in Situationen, in denen ich mir fast keinen Rat mehr wusste. Was konnte ich bloss tun um meinen Mann vor Schaden zu bewaren? Ich war mir  zu diesem Zeitpunkt nicht bewusst was für Ausmaße diese „MONDSÜCHTIGKEIT“ mit sich bringen würde. Als ich mir keinen Rat mehr wusste erzählte ich es meinem Mann. Er lachte mich nur aus. Ich versuchte ihm klar zu machen, das diese Vollmondnächte für ihn gefährlich waren.

Ein Arzt konnte ihm helfen, doch bis es soweit war, kamen noch viele Stunden voller Angst und Bangen auf mich zu.

Über die Autorin oder den Autor

Über die Autorin / den Autor

Bianca Birkorth

Bianca Birkorth wurde 1952 in Rüsselsheim/Main geboren.Nach erfolgreichem Schulabschluss, machte sie eine Ausbildung zur Einzelhandeslskauffrau, einige Jahre später eine Schulung in Steno und Schreibmaschine. Sie heiratete und bekam 1982 ihren Sohn und 1990 ihre Tochter. Im gleichen Jahr verstarb ihr Mann an einem schweren Herzleiden.

Im Alter von 38 Jahren schon Witwe mit zwei kleinen Kindern, hatte sie es nicht einfach. Doch sie hatte Freunde die ihr beistanden in dieser schweren Zeit. 1992 fand sie eine neue Liebe, verließ ihre Heimat und zog nach Sachsen/Anhalt. 1993 wurde ihr zweiter Sohn geboren. Mit ihrem Partner kaufte sie1996 ein Haus und baute es aus.

Doch 2013 verloren sie durch das Juni-Hochwasser ihr Zuhause. Doch sie gab nicht auf und fing von vorne an. Um sich von alledem abzulenken, begann sie, Geschichten zu schreiben. Da sie schon früher ihren Kindern immer gerne Geschichten erzählt hatte, sollte sie es auf Anraten ihrer Tochter weiter tun. Der damals dreijährige Enkel Thomas hatte viel Anteil daran. So entstanden die ersten Waldmännchengeschichten für ihren Enkel, dem sie zu Weihnachten ein Buch widmete. 

Dank einer Freundin, die ihr die Geschichten illustrierte, und einer befreundeten Druckerei, kam der erste Band der „Waldmännchen geschichten“ heraus. Dem folgten noch sechs weitere Bände. Später begann sie, ihren ersten Roman zu schreiben, GOLDENER OKTOBER; der viele Details ihres Lebens beinhaltet. Dieser Roman wurde 2017 veröffentlicht. Nun folgte „DIE DRILLINGE VON SCHLOSS FÜRSTENAU“ ihr zweiter Roman. Der dritte Roman trägt den Titel:,,MONDSÜCHTIG oder Der Mond macht mich an!

Jetzt bestellen.
Zum Shop.

RB-Buchshop