Datum: 09-2022 Buchvorstellung

Autor: Viktor Höschele

Eine Buch-Neuvorstellung des Romeon-Verlages: Wettbewerb – das op-tc Prinzip

Ein kleiner Clown guckt verschmitzt auf dem Titelblatt des Buches hinter den Blattbogen. Er heißt Troptci und er ist sehr wissbegierig, außerordentlich neugierig und unheimlich gespannt, was er mit diesem Buch erlebt. Ein Märchen? Eine bunte Geschichte? Nur keine trockenen Belehrungen, Tabellen, Zahlen und Varianten. Dann lieber schon gemischt mit Humor, Witz und lachenden Gesichtern. Was erwartet Sie? 300 spannende Textseiten über Sport, Kunst und Kultur, 250 Bilder und Grafiken, 150 Tabellen und Ergebnis-Beispiele aus etwa 20 Sportarten, aus Malerei, Musik, Theater, Familienspiele zum selbst Ausprobieren, zum Gestalten, zum Erleben.Zum Autor:Viktor Höschele hat einen technischen Beruf, er ist Sach- verständiger für Gebäudeautomation. Auf den Inhalt des Buches ist er über sein Hobby, den Tanzsport gekommen.Vor vielen Jahren hat er gemerkt, dass Mannschafts-Wettbewerbe gewissen gesellschaftlichen Einschränkungen unterliegen und persönliche Entwicklungen zum Teil hemmen. Viele Analysen und Untersuchungen führten ihn zu neuen Wettbewerbs-Strukturen und -Prinzipien. Diese sind zwar in manchen Sportarten bekannt, werden aber so nicht angewendet und haben im gesellschaftlichen Leben auch nicht den gebührenden Anteil. Der Autor hat die etwas verrückte Idee der Einzelbewertung in Mannschafts-Wettbewerben mit Rotationsprinzip weiterverfolgt, niedergeschrieben und veröffentlicht. Die neuen Möglichkeiten der Wettbewerbsgestaltung dienen als Anleitung und Animation, etwas Neues, Interessantes auszuprobieren.Jetzt sollten diejenigen dran sein, die beim Lesen des Buches von der Idee angetan wurden und die Vorschläge ausprobieren wollen. Viel Glück!Mit Gutschein für ein kostenloses Jahresabonnement www.op-tc.de

ISBN: 978-3-96229-395-6

Preis: 29,00 € 

Autor: Viktor Höschele