Auf einem Wochenendtrip nach Barcelona, sah Eve einen interessanten Mann, der ihr noch einmal begegnen und ihr Leben auf den Kopf stellen sollte. Niemand konnte ahnen, dass dieser Mann sie noch ihr ganzes Leben in Gedanken verfolgen würde, ja sogar das Leben rettete. Er begleitete sie durch die Höhen und Tiefen ihres Lebens, durch die sie immer wieder Kraft schöpfte, wenn sie am Boden lag … Wer war dieser Mann … wird sie es je erfahren – wie oft stellte sie sich diese Frage? Als sie nach fünfundzwanzig Jahren erfuhr, wer er war, konnte sie es nicht fassen … Dieses Buch ist eine autobiografische Erzählung, die das Leben von Eve Jayden beschreibt, mit allen Höhen und Tiefen, an denen so mancher verzweifeln würde. Es zeigt aber auch, dass man viel stärker ist als man manchmal glaubt. Und wenn man einen Mister X als rettenden Anker braucht, um wieder aufzustehen, wenn man am Boden liegt. Ich hoffe mit diesem Buch Frauen Mut zu machen, sich nicht immer alles gefallen zu lassen und zu zeigen, was man alles verwirklichen kann, auch wenn man noch so verzweifelt ist, ganz nach dem Motto „live your dreams“.