Leben, Lachen, frei sein!

Weiter
Buchcover: Afrika
Über das Buch

Über das Buch

Bisher deutete Silas Leben auf den klassischen 08/15 Lebenslauf eines 21-jährigen hin:

Neun entspannte Monate im Bauch der Mutter, 13 Jahre im veralteten deutschen Bildungssystem auf dem Weg zum Abitur, Ausbildung…Fehlten nur noch die Punkte Familie gründen, 40 Jahre in einem Beruf, den man nicht mag, Zeit für Geld eintauschen, in Ruhestand gehen und dann das Nachholen, was man im Berufsleben versäumt hat.

Ach ja, ganz vergessen: Sterben und bereuen, nicht gelebt zu haben, fehlte noch.

Um seinem Leben vor dem Tod ein bissl Leben einzuhauchen, trifft Silas eine Entscheidung: Er geht nach Afrika, nach Namibia.

Er verbringt vier Wochen auf einer Farm mitten im Busch, teilt sich mit Harry Potter und einem Affen die Hütte, steht in einem Gehege mit Hyänen, Geparden, Wildhunden und Pavianen, und riskiert bei einem Erdmännchen sein Leben. Ach ja: Eine Safari durch Namibia mit afrikanischen Massagen gab es ja auch noch…

„Ich war frei und am Leben. Wie hatte ich das Gefühl in Deutschland manchmal vermisst.“.

Die Inhaltsbeschreibung in einem Satz zusammengefasst:
Leben, Lachen, frei sein!

Lassen Sie sich kurz aus dem Buch vorlesen:

Über die Autorin oder den Autor

Über die Autorin / den Autor

Silas Jäkel

Silas Jäkel wurde 1998 in Wuppertal, Heimat der weltberühmten Schwebebahn, geboren. Er wuchs als eines von drei Geschwistern im elterlichen Reihenhaus auf und verbrachte seine Kindheit zum überwiegenden Teil mit Fußballspielen. Bis heute hat Silas nicht bereut, dass er in der Grundschule mehr mit dem runden Softball beschäftigt war, als mit dem Lernen von Gedichten und Vokabeln.

Nach seinem Wirtschaftsabitur 2017 an einer städtischen Berufsschule, begann er eine Ausbildung bei der Stadtsparkasse Wuppertal als Bankkaufmann, die er 2020 erfolgreich abschloss. Noch immer erinnert er sich gerne an die vielen Unterrichtsstunden bei einer Sprachtherapeutin, die ihm mit allen möglichen Übungen das Lispeln und Nuscheln abtrainieren wollte. Manche Wörter verdrehen ihm leider heute noch beim Sprechen regelrecht die Zunge. Gut, dass man als Autor überwiegend schreiben muss…

Jetzt bestellen.
Zum Shop.

ROMEON-Buchshop